Wenn aus einem Strandurlaub ein Städtetrip wird.

„Weißt du was? Wir machen das Ganze einfach Last-Minute, dann brauchen wir uns jetzt keinen Stress machen und so werden wir sicherlich etwas Günstiges finden.“ – Das dachten wir uns vor ein paar Monaten und jetzt ist es soweit.

Wir gingen also mit einem Budget, das nun nicht die Welt ist, aber auch nicht gerade wenig, in Reisebüro mit dem Wunsch in ein schönes Hotel am Meer zu fliegen. Last Minute lässt sich da doch sicherlich was machen. Leider war dies nicht der Fall. Enttäuscht verließen wir das Reisebüro und dachten uns, wir könnten ja auch einfach Online etwas buchen, da findet sich doch bestimmt etwas. Wieder einmal falsch gedacht. Wir suchten und suchten, fanden etwas für einen angemessenen Preis, guckten uns die Besucherfotos an und klickten es ganz schnell wieder weg. Es war eine Katastrophe.

Uns blieb im Endeffekt nur noch übrig Abstriche zu machen, in ein gammeliges Hotel wollte ich nicht (wer will das schon?), also mussten wir uns vom Traum vom Urlaub am Strand verabschieden und schon wurde aus einem geplanten Strandurlaub ein Städtetrip. Wir haben uns für eine Woche München entschieden und ich bin trotz der kleinen Enttäuschung sehr gespannt.

Also wenn ihr Tipps für Sehenwürdigkeiten oder Restaurant habt, wo wir auf jeden Fall mal vorbei schauen sollten, dann her damit!

Und noch ein Tipp: Falls ihr ebenfalls die Idee habt, einen Last Minute Urlaub zu planen, seid ein paar Jahre zu spät. Und wurde oft gesagt, dass es nicht mehr das gleiche wie früher ist und oftmals einfach nur teurer ist. Also falls möglich, bucht einfach früh genug. Oder habt Massen an Geld.

Was sind eure Urlaubspläne für dieses Jahr?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s